19.10.2019

Zeil am Main

 

Ticket Shop

 

Plan B Deutschrock - merkt euch diesen Namen!

Denn er steht für den ehrlichen Plan B, den jeder haben sollte, wenn er nicht mehr weiter weiss, weil man manchmal nicht versteht, wie der Weg menschlich und ehrlich weiter gehen soll!

Genau das haben wir Jungs aus Franken uns zur Aufgabe gemacht, mit ehrlichem Deutschrock, der vor der Wahrheit keinen halt macht und sich den Mund nicht verbieten lässt.

Texte die das Leben schreibt, aus Situationen heraus, die uns alle beschäftigen.

In früher Zeit fing das bei uns an die Dinge zu hinterfragen, nicht alles hin zu nehmen und einfach menschlich zu agieren. Aus diesem Grund eckte man immer an und begriff schnell, dass Musik das Sprachrohr ist und die Gefühle von euch und uns am besten widerspiegelt.

Genau das ist Plan B: ein Ort zum fallen lassen und zusammenhalten, wo man kein Blatt vor den Mund nehmen muss und Etikette keine Rolle spielt.

 

Full Metall Jacket

 

Wir, die 5 lustigen 6, spielen die Hits aus eurer Jugend! Wer kennt sie nicht, die Volksmetal Gruppen wie Metallica, Accept, Danzig, Judas Priest, Ozzy, Manowar, AC/DC und so weiter! Fühlt euch zurückversetzt in die Zeit der langhaarigen Bombenleger und feiert mit uns! Das ist Full Metal Jacket!

26.10.2019

Zeil am Main

 

Ticket Shop

 

Vogelfrey – In Ekstase
KENNEN SIE SCHON CRYSTAL MET?
Vogelfrey laden ein in die Welt der Rauschzustände. Auf ihrem brandneuen vierten Studioalbum
servieren die sechs Hamburger eine garantiert bewusstseinserweiternde Melange aus Metal und
Folklore mit allerhöchster Suchtgefahr.
Facettenreich und voller Inbrunst werden auf „In Ekstase“ verschiedenste Ausprägungen desRausches beleuchtet, wodurch sich der Zuhörer auf einen akustischen Trip von höchster Euphorie über rasende Wut bis hin zur tiefsten Trance begibt.
Ebenso kontrastreich wie die teils humorvollen, teils bissigen, manchmal sogar schwelgerischen Texte, ist auch die musikalische Zusammensetzung. Jeder Zustand berauschter Verzückung erhält sein passendes Klanggewand, wodurch sich eine große musikalische Bandbreite ergibt, die immer wieder für Überraschungen sorgen wird. Auch nach vielen Jahren des Tourens durch ganz Deutschland und Konzerten in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden, hat der 2004 gegründete „Pakt der Geächteten“ nichts von seiner brennenden Leidenschaft und furiosen Klangkunst verloren. Diese durfte das Sextett wiederholt auf
renommierten Festivals wie dem legendären „Wacken Open Air“ und auch als Support der Band
„Feuerschwanz“ unter Beweis stellen. Mit schier unbändiger Spielfreude und Energie ausgestattet präsentieren sich Vogelfrey auf ihrerneuen Platte lebendig und klanggewaltig wie nie und zelebrieren die Verschmelzung von Altertum
und Moderne origineller denn je.Epische Erzählungen und frivole Weisen über verbotene Substanzen, brachiale Berserker,
ekstatische Tänze und surreale Träume – hier ist für jeden Geschmack der richtige Rausch dabei. Konsumieren Sie jetzt!

 

 

Haudegen

 

Ihr Weg führte aus Ostberliner Plattenbauten an die Spitze der Albumcharts. Sie verbinden Rockmusik mit ebenso geradlinigen wie berührenden Texten. Sie tragen die Namen ihrer Fans als Tätowierung immer bei sich: Haudegen ist die deutschsprachige Rockband der Stunde. So packend Hagen Stoll und Sven Gillert Musik machen, so aufrichtig erzählen sie jetzt ihre eigene Geschichte – ein Buch über die Wucht des Lebens und die Kraft der Musik.

Aktuell vereint die Band das Beste aus zwei hochkarätigen Tribute-Größen: Während Achim (Ex-„Glorreiche Halunken“) am Bass und Oliver an den Drums ein grooviges Fundament garantieren, sorgt Bandgründer Sebastian mit den originalgetreuesten und detailverliebtesten Soli der Szene für Furore. Sänger Kevin teilt mit dem „Onkelz“-Sänger nicht nur den gleichen Vornamen, sondern auch eine unverwechselbare, charismatische Stimme. Von Zeit zu Zeit schnappt sich Marco (Ex-„Glorreiche Halunken“) das Mikrofon und sorgt sozusagen im Rahmen einer „Allstars“-Besetzung dafür, dass auch ehemalige Fans der „Halunken“ voll auf ihre Kosten kommen.

 

Rock am Hafen: Haßfurt tobt

 

Bei dem Open-Air-Festival war richtig viel geboten. Zahlreiche Bands aus der Region, aber auch solche mit internationalem Ruf, ließen es am Mainufer krachen.
 
Das Open-Air-Festival "Rock am Hafen" in Hassfurt hat zum Auftakt das Versprechen eingehalten: "Wir wollten rocken, und wir haben mehr als gerockt. Wir haben mit den Helfern, mit den Bands und vor allem mit dem Publikum ein fränkisches, kleines und individuelles Wacken erschaffen", sagte einer der Veranstalter, Thomas Barthelmeß. "Für Haßfurt ist es einfach gigantisch, einfache der Brecher die coole und friedliche Party", resümierte er. Barthelmeß hat mit Marco Feustel das Festival auf die Beine gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
@Rock Hassfurt